Borreman(s) or Borman


Borreman(s) or Borman
   The name denotes a family of sculptors active in the second half of the 15th century and the first half of the 16th century. Members included Jan I (mentioned after 1479) as well as Paschier (first mentioned in 1492) and Jan II (first mentioned in 1499), sons of Jan I. They are known for their altar reredos, the vast majority of them done anonymously.

Historical Dictionary of Brussels. .

Look at other dictionaries:

  • Borman —    See Borreman …   Historical Dictionary of Brussels

  • Jan Borreman — l’Ancien Jan Borman Jan Borremans Jan Borreman, Fragment du retable de saint Georges, Musées royaux d Art et d Histoire de Bruxelles …   Wikipédia en Français

  • Jan Borman — d. Ä., auch Borreman (nachgewiesen 1479 bis 1520 in Brüssel) war ein bedeutender flämischer Bildschnitzer der Spätgotik, dessen Werke nicht nur in Flandern selbst sondern über Handelswege bis nach Norddeutschland und nach Skandinavien verbreitet… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Borman d. Ä. — Jan Borman d. Ä., auch Borreman (nachgewiesen 1479 bis 1520 in Brüssel) war ein bedeutender flämischer Bildschnitzer der Spätgotik, dessen Werke nicht nur in Flandern selbst sondern über Handelswege bis nach Norddeutschland und nach Skandinavien… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Borman der Ältere — Jan Borman der Ältere, auch Borreman (nachgewiesen 1479 bis 1520 in Brüssel) war ein bedeutender flämischer Bildschnitzer der Spätgotik, dessen Werke nicht nur in Flandern selbst sondern über Handelswege bis nach Norddeutschland und nach… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.